Kompetente Sachverständige online finden

OnlineschadenIm Fall von Wasserschäden oder sonstigen Schäden an der Bausubstanz fordern Versicherer oft ein Sachverständigengutachten an, um sich über die tatsächliche Schädigung an Haus oder Wohnung zu informieren und um Folgekosten zu kalkulieren. Onlineschaden.de unterstützt bei der Suche nach Experten. 

Um das Ausmaß von Schäden zu beurteilen und die notwendigen Kosten für die Behebung zu beurteilen, greifen Hauseigentümer und Versicherer regelmäßig auf Sachverständige zurück. Diese sind meist in bestimmten Gebieten tätig, in der sie Fach- und Sachkunde nachweislich vorliegen haben.

Allerdings ist der Beruf der Sachverständigen in Deutschland keine geschützte Berufsbezeichnung. Welche Faktoren für einen guten Sachverständigen sprechen, erläutert Jakob Barbarics vom Portal Onlineschaden.de: „Die Zugehörigkeit zu einem entsprechenden Berufsverband mit Prüfsiegel oder die öffentliche Bestellung durch die zuständige Industrie- und Handelskammer sind gute Hinweise darauf, dass der Sachverständige zuverlässig arbeitet und angemessenes Fachwissen mit sich bringt.“ Versicherer arbeiten oft bereits mit bestimmten Sachverständigen zusammen, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben.

Wenn Versicherungskunden entweder selbst einen Sachverständigen suchen oder ein Zweitgutachten benötigen, können Sie sich regional über die Expertensuche von Onlineschaden.de Sachverständige aus der Nähe anzeigen lassen. Die Partner von Onlineschaden.de werden nach einem strengen Aufnahmeverfahren ausgewählt. Die dauerhafte Qualität in der Zusammenarbeit mit Versicherungskunden wird kontinuierlich über Kundenfeedback und Nachfragen geprüft.

Die Gutachter vom Schadenportal können eine langjährige Berufserfahrung in ihren jeweiligen Branchen vorweisen, sind beispielsweise Meister in Ihrem Gewerk oder haben auf Ihrem Fachgebiet ein geeignetes Hochschulstudium mit Abschluss sowie mehrjährige Berufspraxis. Für Versicherungskunden bedeutet das, dass sie sich auf das Fachwissen und die realistische Einschätzung des Arbeitsaufwandes verlassen können.

Das Portal Onlineschaden.de hat Jakob Barbarics im Sommer 2012 ins Leben gerufen, um die bisherige Servicelücke zwischen Schaden, Versicherungskunden und Versicherern zu schließen. Über die Onlineschadensmeldung wird die Regulation von Schadenmeldungen für Versicherer und Versicherungskunden schneller abgewickelt.

Versicherungskunden und Finanzdienstleister können sich zeitnah nach regionalen Gutachtern und Sachverständigen auf dem Portal umsehen. Vertraglich sind alle auf Onlineschaden.de gelisteten Dienstleister aufgefordert, sich im Anschluss an die erste Kontaktaufnahme werktäglich nach 24 Stunden zu melden. Ein Sachverständigen Gutachten liegt in der Regel nach 48 Stunden werktäglich beim Versicherungskunden vor, der damit direkt zu seiner Versicherungsgesellschaft gehen kann. „Die Zeiten verkürzen sich deutlich, was wiederum die Kosten für alle Beteiligten senkt“, sagt Jakob Barbarics dazu.

Zusammenfassung:
Die Suche nach Sachverständigen und Gutachtern mit regionalem Bezug kann über das Portal Onlineschaden.de erfolgen. Der Portalbetreiber Jakob Barbarics gibt Hinweise dazu, welche Kriterien Sachverständige erfüllen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.